ShiftPhones: Technik-Hersteller mit Augenmerk auf Nachhaltigkeit

ShiftPhones: Technik-Hersteller mit Augenmerk auf Nachhaltigkeit

Derzeit befinden sich ganze 264 Hersteller von Smartphones und Tablets in unserem Register; darunter auch das hessische Unternehmen „ShiftPhones“. Das Projekt hat das Augenmerk auf nachhaltige Produkte gelegt.

„ShiftPhones“ sitzt in dem kleinen Ort Falkenberg, einem Ortsteil von Wabern. Das Unternehmen wurde im Jahr 2014 gegründet und beschäftigt sich seitdem mit der Herstellung von nachhaltigen Smartphones und Notebooks. Die Produkte bewegen sich dabei im Bereich der gehobenen Mittelklasse und der Oberklasse.

Shift ist international gesehen noch relativ unbekannt. Trotzdem trat das Projekt bereits auf verschiedenen Messen auf und präsentierte seine Produktpalette. Die Smartphones können sich dabei wirklich sehen lassen.

In dieser Sparte sind derzeit zwei Geräte Verfügbar: Das Shift5me und das Shift6m. Beide Geräte bewegen sich im Rahmen der gehobenen Mittelklasse. Das 5me ist dabei die kleinere und schwächere Variante. Trotzdem sind hier bereits Komponenten wie ein 4,97 Zoll großes FullHD-Display, 3 GB Arbeitsspeicher, sowie eine 16 MP Haupt- und eine 13 MP Frontkamera verbaut. Das 6m hat dagegen ein 5,7 Zoll großes Display mit gleicher Auflösung, 4 GB Arbeitsspeicher, sowie eine 21 MP Haupt- und eine 13 MP Frontkamera. Beide Geräte werden von einem zehnkernigen 2,6 GHz-Prozessor von MediaTek betrieben. Die Preise liegen bei 444 und 555 Euro.

ShiftPhone 5me und 6m

Bild: Shift GmbH

Die technischen Daten sind wirklich toll! …doch wo bleibt die Nachhaltigkeit? Die Smartphones sind so aufgebaut, dass man verschiedene Komponenten ganz einfach austauschen kann. Zudem kann man – wenn das Gerät zum Beispiel defekt ist – das Smartphone an das Unternehmen zurückschicken. Somit können viele Teile recycelt werden. Der Gerätepfand von 22 Euro ist dabei im Kaufpreis mit inbegriffen.

Shift hat bereits weitere Pläne für neue Geräte. Derzeit taucht bereits der Name „6mq“ auf. Hinter diesem Namen steckt ein High-End-Smartphone, was voraussichtlich Ende 2019 erscheinen soll. Des Weiteren gibt es Zubehör wie zum Beispiel Kopfhörer bereits im Shop zu kaufen.