iQOO Pro: Vivo geht auf Angriffsstellung

iQOO Pro: Vivo geht auf Angriffsstellung

Mit iQUOO hat Vivo eine neue Marke vorgestellt. Unter dem Namen sollen nun Gaming-Smartphones hergestellt und vertrieben werden. Nun hat der Hersteller das iQUOO Pro vorgestellt, welches, wie seine Gebrüder, enorme Leistung erbringen soll.

Vivo meint es ernst. Mit der neuen Marke iQUOO möchte der Hersteller aus Dongguan die Gamer-Szene anlocken und auch allmählich auf den europäischen Markt finden. Die Geräte, mit denen das klappen soll, sind Smartphones mit enorm viel Leistung.

So haben die neuen Modelle Pro und Pro 5G beispielsweise 8 oder 12 GB RAM (!) und einen Oktacore-Prozessor. Als Display kommt ein 6,41 Zoll großes FullHDPlus-Panel zum Einsatz. Auch wenn man hier von einem Gaming- und nicht von einem Foto-Smartphone spricht, ist hier eine Triple-Kamera mit bis zu 48 MP verbaut. Wie der Name des oben genannten Modells schon verrät wird es auch eine 5G-Version geben. Vivo möchte es also wissen und geht in Europa auf Angriffsstellung.