TCL 10

TCL stellt auf CES drei neue Smartphones vor

TCL hat bereits mit dem „Plex“ für Aufsehen gesorgt. Jetzt möchte der Hersteller richtig angreifen und stellt auf der CES drei neue Smartphones vor.

Der Hersteller TCL ist vor allem aufgrund seiner TV-Geräte bekannt. Allerdings ist er auch die Dachorganisation von Alcatel. Auf der CES in Las Vegas wurden nun unter eigenem Namen drei neue Smartphones Vorgestellt. Dabei fielen die Namen 10 5G, 10L und 10 Pro. Offensichtlich hat man sich im Kamera-Segment angesiedelt, da alle drei Geräte eine starke Quad-Kamera aufweisen.

Auch wenn 5G auch international noch recht selten vorzufinden ist, hat TCL mit dem 10 5G – wie der Name schon sagt – ein Smartphone mit 5G-Unterstützung vorgestellt. Große 8 GB Arbeitsspeicher und wahlweise 128 oder 256 GB Systemspeicher sollen dabei zur Verfügung stehen. Beim Display setzt man auf ein 6,39 Zoll großen FullHDPlus-Screen.

TCL 10 5G

Bilder: TCL

TCL 10 Pro
TCL 10L

Flaggschiff soll allerdings das 10 Pro werden. Hierbei soll auch ein Edge-Display mit AMOLED-Technik aus eigenem Hause eingesetzt werden. Immerhin wirbt der Hersteller ja auch mit dem Slogan „Display Greatness“. Mit dem 10L erwartet uns allem Anschein nach ein etwas günstigeres Modell.

Alle Geräte besitzen eine starke Quad-Kamera auf der Rückseite. Die Hauptkamera soll dabei 64 MP leisten; die weiteren Linsen 8, 5 und 2 MP. Für die Selfie-Kamera sind 32 MP angegeben. Zumindest bei der 5G- und bei der Pro-Version soll zudem der Snapdragon 765G als Prozessor verbaut sein. Ob die genannte Akkukapazität von 5000 mAh für alle drei Smartphones gilt, konnten wir nicht weiter herausfinden. Freunde von Klinkenanschlüssen dürfen sich aber freuen: Eine 3,5 mm-Buchse ist vorhanden.