TCL Konzepte 2020

TCL: Hersteller könnte echte Innovationen bringen

Grafik im Titelbild: TCL

TCL hat mit dem „Plex“ ein Smartphone der gehobenen Mittelklasse auf den Markt gebracht. Nun folgen drei leistungsstärkere Geräte. Zudem hat der Hersteller Konzepte mit erweiterbaren Displays vorgestellt.

TCL ist unter diesem Namen noch ein richtiger Underdog. Besser kennt man hierzulande derzeit Alcatel, was eine Marke von TCL ist. Jedoch sollte man den Hersteller im Auge behalten, denn man hat drei neue Smartphones – die 10er-Reihe – vorgestellt, die beachtliche Spezifikationen aufweist. Zudem gibt es Konzept-Bilder, die Smartphones mit ausziehbaren und mehrfach faltbaren Displays zeigen.

Somit lässt sich vermuten, dass TCL früher oder später mit einem Foldable angreifen möchte, beziehungsweise mit der „Auszieh-Technik“ sogar eine neue Kategorie eröffnet. Natürlich ist derzeit auch noch fraglich, ob man es zeitnah hinbekommt, solche Geräte reif für die Massenproduktion zu machen. Immerhin haben jetzige Hersteller von solchen Geräten – zum Beispiel Samsung und Motorola – immer noch Probleme mit den Displays.

Engadget hat bereits ein Video online gestellt, in dem die beiden Konzept-Smartphones gezeigt werden.